Translate my Blog

Translate my Blog

Donnerstag, 24. November 2011

Ich freue mich so sehr...

...und wisst ihr auch warum? Ich hatte vor 2 Tagen wirklich Weihnachten und Ostern an einem Tag so Happy war ich. Angefangen hat es mit einem großen braunen Umschlag der auf dem Tisch lag als ich von der Arbeit nach Hause kam. Geschickt hatte ihn die liebe Anke...also schnell reingeschaut und fast in Ohnmacht gefallen...

Schaut mal was da alles drin war...


Also die Karte muss ich unbedingt noch mal in "Nah" zeigen, die ist nämlich so wunder, wunderschön...und  von Anke selbst gebastelt. Schaut mal...einfach bildschön finde ich! Sie ist echt eine Künstlerin!


Jetzt hatte ich aber ein wenig Angst, das ich die Päckchen nicht öffnen darf und vielleicht ja bis Weihnachten warten muss - also bei Anke nachgefragt und dann auf ihr Startzeichen zum "auspacken" gewartet. Und jetzt schaut was ich alles auspacken durfte...ich bin noch immer hin und weg...

Eine neue Häkelnadel, die übrigens genial ist und eine kleine Dose mit diesen süßen Maschenmarkierern drin...


Die muss ich auch nochmal "näher" zeigen, die hat Anke nämlich auch selbst gemacht...sind die nicht total schön? Oh und die Steinchen...eins schöner als das andere!


Dann habe ich noch einen Block bekommen, der ist hinten mit einem Magnet versehen und läßt sich so ganz prima aufhängen! Absolut genial war aber der Kugelschreiber den Anke mit eingepackt hat. Jeder der mich nämlich näher kennt weiß, das es für mich wirklich das größte ist wenn ich einen Kugelschreiber bekomme. Nichts teueres...die ganz einfachen mag ich in allen Formen und Farben. Jeder der dran denkt, bringt von überall Kugelschreiber mit und kann sich dann über mich amüsieren wenn ich von einem "Ohhhhh, wie schön" Anfall in den nächsten falle...ist echt wahr und eigentlich auch nicht wirklich "normal" aber das ist halt mein persönlicher Tick...neben z. B. der "Hortung" von Wolle, aber das erzähle ich hier mal besser nicht, grins... Okay, jetzt war ich kurz vom eigentlichen Thema abgekommen...hier also das Objekt meiner Begierde...


Der ist soooo schön (da ist jetzt der Anfall...lach), ich musste unbedingt noch ein zweites Foto machen...


So und dann kam das hier...

WOW sag ich nur, was für ein geniales Heft!!! Einfach unglaublich was es da für wunderschöne Schneeflocken drin gibt...ich bin total und restlos begeistert von all den schönen Vorlagen und am blättern wie wild...




   Sind die nicht unglaublich schön?

Liebe Anke, Du weißt ja schon das ich "Schnappatmung" beim auspacken hatte 
aber ich möchte Dir trotzdem an dieser Stelle nochmal von ganzem Herzen
"Dankeschön" 
sagen und die Überraschung ist Dir wirklich absolut gelungen!!! 
Und meine erste gehäkelte Schneeflocke aus diesem wundervollen Heft gehört natürlich Dir!

Aber jetzt ist die Geschichte ja noch nicht zu Ende...weil ich sagte ja schon, das Weihnachten und Ostern für mich auf einen Tag gefallen sind. 

Die liebe Debi hatte auf ihrem für mich wunderschönen Blog anlässlich ihres 500. Lesers - mittlerweile sind es noch viel mehr geworden - eine Verlosung! Und wie ich so am lesen bin sehe ich plötzlich das ich auch gewonnen habe. Das wollte ich aber irgendwie nicht glauben und deshalb habe ich dann was wirklich "irres" getan (auch das sollte ich besser nicht erzählen, grins)...ich habe wirklich meinen eigenen Link angeklickt weil ich dachte "Das kann nicht sein, niemals meint Debi dich". Aber ja, sie meinte mich und ich bin eine der glücklichen Gewinnerinnen, juhuuuuu... Was für ein Tag, oder?! Mehr hätte ich auch echt nicht ausgehalten.

Auch Debi möchte ich an dieser Stelle nochmals von  
ganzem Herzen Dankeschön 
sagen und ich freue mich unendlich das ich überhaupt 
mitmachen durfte und jetzt so einen tollen Preis gewonnen habe.

Euch beiden, liebe Anke und Debi 
und auch all den anderen die heute feiern 
möchte ich noch ein
"Happy Thanksgiving" 
wünschen.


Ihr Lieben, ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Abend und seht es mir ein wenig nach das ich heute sooo viel erzählt habe...aber ich freue mich halt so schrecklich. 
Danke auch für all die lieben Kommentare und es freut mich, das ihr heute bei mir reingeschaut habt!

Seid ganz lieb gegrüßt,
Marion







Samstag, 19. November 2011

Endlich...

...ist es fertig, mein kleines Geschenk für eine ganz liebe Freundin und darf am Montag auf Reisen gehen. Bei unserem letzten Besuch auf Mallorca hat sie sich meine Freundin auf einem Foto in mein Bäumchen aus dem letzten Jahr verliebt und wollte unbedingt auch so eins haben. Die ganz letzte Zeit war ich mit seiner Fertigstellung beschäftigt und hier ist er nun...

 

Ein wunderschönes Tannengrün, verziert mit kleinen silbernen Kugeln die ich in einem 1€ Shop gefunden habe und das kleine Sternchen habe ich nach der Anleitung von Michelle nachgearbeitet, die ist hier zu finden. Befestigt habe ich den Stern mit einer Schmuckkopf-Stecknadel. So wirkt es, als sei eine kleine Perle in der Mitte angebracht. Hier seht ihr den kleine Stern nochmal besser...


Für das Sternchen habe ich von MEZ das Garn "Astrella" verwendet, das sind so ganz kleine Stränge mit gerade mal 10m Länge und das Garn ist total steif. Gefunden habe ich es in einem ganz kleinen und schon sehr, sehr alten Laden und ich denke, das ist eher ein Stickgarn. Aber was anderes habe ich so auf die Schnelle nicht gefunden und wegen einem Knäuel "Silber" irgendwo eine Bestellung aufgeben und warten müssen wollte ich dann auch nicht.

Ansonsten kann ich heute nichts "Neues" zeigen, ich arbeite nach wie vor immer mal sehr schleppend an meinem Giant-Granny (vielleicht sind Decken irgendwie nicht wirklich das richtige für mich, grins) und habe das Gefühl, das ist ein "Never Ending Projekt", aber ich bleibe dran.

Um all die vielen schönen Blogs zu besuchen war auch nicht Zeit und deshalb hat mir Colette mit diesem Post hier total aus dem Herzen gesprochen...Alles auf einmal geht halt nicht und vielleicht sollte ich mir das mal verinnerlichen und mir weniger Gedanken machen.

Ihr Lieben da draußen, ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende und ich suche mir jetzt mal ein neues Projekt aus.
Seid alle ganz lieb gegrüßt und Dankeschön für den Besuch bei mir,

Marion

Dienstag, 1. November 2011

Mein erster Lanesplitter...

...ist seit gestern Abend fertig und er gefällt mir wirklich richtig gut und es wird sicher nicht bei diesem einen Exemplar bleiben. Ich würde ja so gerne noch einen mit einem schönen Farbverlaufsgarn stricken...na mal sehen.



"Lanesplitter"
die kostenlose Anleitung gibt es hier
Gestrickt mit NS 4,0 - Bund mit NS 3,5
Verbraucht habe ich insgesamt 217 Gramm Wolle

Einen kleinen Bund habe ich angestrickt, ohne funktioniert nicht weil ich den Rock sonst irgendwann im gehen verloren hätte. Einen Gummi musste ich allerdings nicht einziehen, er hält auch wunderbar so...



Bei der ersten Anprobe mit dem Bund dran musste ich sogar eher ein paar "Schlangenähnliche" Bewegungen vollführen weil ich viel zu fest abgekettet habe, zum Glück passe ich aber trotzdem noch rein sonst hätte ich tatsächlich wieder auftrennen müssen. Aber aus Fehlern lernt man ja bekanntlich und beim nächsten Lanesplitter würde ich lieber ein paar Maschen mehr für den Bund aufnehmen und dann einen Gummi einziehen. Die Bilder werden heute leider nicht besser weil die Sonne noch nicht so mag, aber die Farben sieht man ja im vorherigen Post ganz gut.

Euch allen wünsche ich noch eine schöne Woche und danke Euch ganz herzlich für all die lieben Kommentare und Euren Besuch bei mir!

Seid ganz lieb gegrüßt,
Marion