Translate my Blog

Translate my Blog

Sonntag, 26. Juni 2011

Mein neues Kissen...

...ist seit gestern fertig, 40 x 40 cm groß, bereits probegelegen und jetzt darf es mit den anderen das Sofa verschönern.


Geschlossen wird es mit 3 Knöpfen die ich extra etwas größer ausgesucht habe weil das Kissen irgendwie ein bisschen "rustikal" wirkt, was aber sicher an der Wolle liegt die ich verhäkelt habe. Die Knöpfe sind ein Geschenk meiner Schwiegermutter, sie ist nämlich eine absolute "Knopfjägerin" auf Flohmärkten seit sie weiß, das ich Knöpfe einfach nie genug haben kann und bringt mir immer wieder verschiedene hübsche Exemplare von ihren Streifzügen mit.


Farblich passen die Knöpfe super und die Kissenrückseite habe ich als ein  "riesiges" Granny Square gehäkelt. Irgendwie juckt es mich richtig in den Fingern gleich noch eins anzufangen...

Und weil "Herr Blogger" heute so lieb ist und mich meine Fotos laden lässt kommt hier noch die gehäkelte IPhone-Hülle aus dem letzten Post dazu. Nicht besonders schön (schäm) aber echt unheimlich praktisch und ich möchte das Teil nicht mehr missen...



Eigentlich darf ich ja nichts Neues anfangen, ich habe noch immer meine Häkelblüten für den "Flower Bed CAL" hier liegen und bin noch immer nicht fertig. Mittlerweile springe ich gedanklich auch ständig zwischen Decke oder Schal hin und her und kann mich nicht wirklich entscheiden. Da ich scheinbar einfach zu dämlich bin um die "Join as you go" Methode zu verstehen, muss ich alle Blüten einzeln aneinander nähen und das ist wirklich nervig...na zu mindestens manchmal. Das sind meine gehäkelten Blüten die noch hier liegen und die ich endlich mal aneinander fügen müsste um zu sehen, wie weit ich eigentlich bin. Derzeit 17 an der Zahl.





Und sollte irgendwer von Euch Lieben da draußen einen Tipp haben, wie auch ich Blödel diese eigentlich total geniale "JOIN AS YOU GO" Methode verstehen kann...bitte, bitte sagt es mir!!! Tausend Dank schon jetzt für die Hilfe!

Euch allen wünsche ich jetzt noch einen wunderschönen Sonntag, viel Spaß bei allem was ihr heute noch so vorhabt und schicke ganz viele liebe Grüße mit,

Marion

Mittwoch, 22. Juni 2011

Aus diesen Squares...

...soll ein neues Kissen werden (weil, Kissen hat man ja nieeee genug) und es fehlen mir nur noch 3 Squares und ich kann mit der Rückseite loslegen. Diese kleinen Dinger machen mir im Moment wieder richtig viel Spaß und gehen wie von selbst ganz nebenbei...einfach so.






Die Anleitung findet ihr übrigens hier und verhäkelt wird von mir Schachenmayr Bravo in einem Beerenton und Junghans Cotton-Soft in einem hellen Cremeton. Die Wolle habe ich schon ewig hier liegen und da ich mir ganz feste vorgenommen habe nichts mehr an Wolle zu kaufen bevor meine "Vorräte" aufgebraucht sind (zumindest so ziemlich, zwinker) habe ich mir keinerlei Gedanken um die "geeignete" Wolle oder Farben gemacht - ich sage Euch, das war echt klasse...einfach nehmen und loshäkeln!

Und weil ich ja gerade so gerne Reste verhäkle habe ich gleich noch eine Hülle für mein Iphone gehäkelt. Jetzt kann ich es endlich einfach so in meine Handtasche werfen ohne ständig Panik und Schweißausbrüche um das Glas haben zu müssen...
Eine Foto hätte ich jetzt auch gerne eingestellt - Blogger läßt mich aber nicht. Ich hüpfe mir hier echt den Wolf zwischen altem und neuem Editor und speichern und rückwärts und wieder vor um überhaupt ein einziges Foto hochladen zu können und eben ist meine Geduld wirklich am Ende. Bevor ich also einen Schreikrampf bekomme den dann jeder hören kann verschieben wir das mit dem Foto bis Herr Blogger wieder "normal" geworden ist...vielleicht mag er ja morgen wieder ordentlich arbeiten?!

Euch allen wünsche ich jetzt noch schnell einen schönen Abend, ess jetzt mal am besten mindestens 1 Kilo Schokolade wegen der Nerven und damit ich nicht vor lauter Zorn in die Tastatur beiße...und Herr Blogger ist schuld!

Seid trotzdem alle ganz lieb gegrüßt,
Marion

Montag, 13. Juni 2011

JUHUUUUU...

...seit gestern ist sie fertig, meine erste "Lucys Crochet Bag" und auch wenn das Wetter mich gestern und heute absolut im Stich läßt (es ist trübe und mittlerweile regnet es aktuell auch...ja eigentlich das perfekte "ich gehe wieder ins Bett Wetter" und kein "ich mach ein schönes Foto" Wetter), hier trotzdem schnell ein oder zwei Fotos für Euch!


Einfach nur schön (ich weiß, selber loben gilt ja eigentlich nicht...) und die Farben sind "in echt" viel leuchtender als auf dem Foto. Die Catania habe ich mit einer 3er Nadel verhäkelt und die Tasche ist ziemlich stabil geworden, ich werde kein Futter einnähen müssen.

Zwei der gehäkelten Blüten zeige ich Euch auch mal...






Die Blütenvorlage habe ich in einem meiner japanischen Häkelbücher gefunden und habe für jede Blüte eine andere Farbe gewählt. Das Original ist ein wenig von mir abgewandelt worden weil sonst die Blüte viel zu groß für die Tasche geworden wäre.




Jetzt sag´ ich Euch allen auch mal "Herzlichen Dank" für all die lieben Kommentare zu meinem letzten Post und Danke an alle meinen neuen Besucher und regelmäßigen Leser hier in meinem Blog...ich freue mich echt so riesig über Euch! Ein "extra großes Dankeschön" schicke ich heute auch noch an die liebe Barbara, die mich für einen neuen Award nominiert hat und die einen richtig schönen Blog hat auf dem man sich jede Menge Inspiration holen kann.

Liebe Barbara, wir machen das so wie von Dir vorgeschlagen...irgendwann hole ich mir den Award mit großer Freude bei Dir ab!

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag, schicke viele liebe Grüße mit und drehe jetzt mal meine Blogrunde und schau mal was es so bei Euch Neues gibt!

Marion