Translate my Blog

Translate my Blog

Sonntag, 24. Juli 2011

Bastelstunde...

...war ja schon letzte Woche bei uns und ich wollte ja noch zeigen was wir Schönes gebastelt haben. Ich bin noch immer völlig hin und weg und finde sie einfach nur großartig. Angefangen hat es eigentlich damit, das ich wirklich schon sehr, sehr  lange die Häkelnadeln von Debi bewundere. Ihr Blog ist übrigens auch wunderschön, aber das seht ihr ja alle selbst wenn ihr sie besuchen geht. Jedenfalls hat die liebe Debi dann eine Anleitung für die Häkelnadeln in diesem Post hier veröffentlicht. Also habe ich mir Fimo in 2 verschiedenen Farben besorgt und dann ging es los. Letztendlich war ich für´s "mischen" zuständig und mein "Weltbester" für die Form der "Griffe" und rausgekommen ist das hier...

 


 Ich zeige Euch noch zwei Aufnahme die ich im Freien gemacht habe weil man da die Farben einfach schöner sieht...



Sind die nicht schön geworden? Und sie liegen absolut wunderbar in der Hand und man kann richtig gut damit arbeiten. Und deshalb nochmal an dieser Stelle...


"T H A N K   Y O U   SO  M U C H   D E B I"
 

Ansonsten gibt es nicht viel Neues...ich häkle weiter an meinem Giant Granny und weil ich ja nie mal einfach nur eine Sache machen kann habe ich nebenher noch ein neues Kissen angefangen und möchte mich auch noch an einem Ripplekissen versuchen. Die liebe Kirstin hat dazu ein ganz großartiges Tutorial geschrieben und es gibt sogar eine Flickr-Gruppe wenn ihr auch Interesse habt.

Ich gehe jetzt mal schauen was es bei Euch so Neues gibt aber vorher möchte ich noch unbedingt allen meinen Lesern  hier sagen, das ich mich wirklich sehr, sehr freue das ihr alle hier seid. Ich kann nicht glauben das ihr so viele seid und freue mich unheimlich. Danke auch für all die vielen lieben Kommentare!

Euch allen wünsche ich einen schönen Sonntag und seid ganz lieb gegrüßt,

Marion

Kommentare:

  1. Wow, die Häkelnadeln sehen ja wirklich super toll aus!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wowww, dass ist ganz schon gemacht ...

    Marjo

    AntwortenLöschen
  3. I love them Marion - they are beautiful. You did such a great job. (Thanks for the link-up.) :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Häkelnadeln sind ja echt der Hammer - ich häkel zwar selbst eher selten, aber ich bin total begeistert! So was würde ich gerne meiner Freundin schenken ... Aber wie???
    LG Susie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marion,
    die sind ja schööön da macht das häkeln sicher noch mehr Spaß!
    liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  6. Die sind wirklich schoen - und vorallem bequem zum haekeln. Habt ihr die Junikaefer und Blumen auch gemacht?

    Eine meiner Blogging Freundin hat auch letzthin die Haekelnaden mit Polymer Clay verarbeited, so aehnlich wie ihr. Habt ihr das verwended und im Oven gebacken? Ich moechte auch mal paar Weihnachtsbuam Anhaengerle machen...

    Tschuess,
    D&G

    AntwortenLöschen
  7. Oh die sehen toll aus und sind sicher ein Unikat ♥ Und als Geschenk für Häkelfreundinnen kann ich sie mir auch sehr gut vorstellen!

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  8. Oh das ist ja klasse, das probiere ich auch.
    Ich hab da ein paar dünne Nadeln ohne Griff, die müssen unbedingt so aufgehübscht werden.
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  9. Ganz lieben Dank Euch allen...ich freue mich riesig!

    @Doris: Ja ich denke Fimo ist das gleiche und es wird im Ofen gebacken. Also nichts wie ran an die Anhänger und ich freue mich schon auf die Bilder Deiner Bastelstunde!

    @Susie: Das ist wirklich ganz einfach. Fimo mischen wie es Dir gefällt, um die Nadel rum und ab damit in den Ofen.

    AntwortenLöschen