Translate my Blog

Translate my Blog

Donnerstag, 18. November 2010

Was es so Neues gibt...

...Schon längst wollte ich euch meine neuen Bücher zeigen, die ich mir zum Hochzeitstag aussuchen durfte und jetzt stundenlang drin blättern könnte und mich vor lauter schönen Bildern und Anleitungen mal wieder so überhaupt nicht entscheiden kann was es denn zuerst sein soll...

Hier das versprochene Foto der Bücher, die ich wieder über Pomadour24 gekauft habe und mich wundert es wirklich, wie schnell man seine Ware in den Händen hält weil es ja nicht gerade um die Ecke ist - echt toll!





Dann habe ich mir einen neuen Teelichtuntersetzer aus Wollresten gehäkelt, er war wirklich ganz schnell gehäkelt nur mit dem formen der Blütenblätter hatte ich ein wenig meine Probleme...zum Glück hatte mein Mann aber den Durchblick und gemeinsam ging es dann ganz gut (schäm). Die Anleitung gibt es hier und  eigentlich ist es ein Topflappen. Bei mir muss er als Teelichtuntersetzer herhalten - ich mag die einfach und in einer anderen Farbkombination wäre das doch was für Weihnachten, oder?
 



Oh je, ich habe mich tatsächlich an mein erstes Paar Handschuhe gewagt und zeige euch mal den einen, der schon fertig ist...der andere hängt noch auf den Nadeln, wird aber sicherlich bis zum Wochenende fertig.
Die Anleitung gibt es bei Kelbourne Woolens falls euch die Handschuhe (okay, der Handschuh...fehlt ja noch einer) gefallen. Es war für mich seltsam eine Hand hinzulegen und mit der anderen dann "irgendwie" das Foto zu machen, also seid bitte Nachsichtig mit mir...irgendwann lerne auch ich noch bessere Fotos zu machen, versprochen!



Da fällt mir gerade ein das mein Mann hat mich wirklich gefragt hat, für was ich da 2 Knöpfe drauf genäht habe und ich ganz entsetzt geantwortet habe  "Das ist doch eine Eule und die Knöpfe sind ihre Augen". Irgendwie gemein - oder sieht man das echt nicht gleich?

Und zum Schluss noch ein paar Bilder von heute Nachmittag...ich war mit Tyson im Wald unterwegs und erst wollte er nicht mehr Heim und jetzt ist er "Hundemüde" aber seht doch selbst...






...statt Fotos machen könnten wir ja langsam mal los...


 ...toll was es hier alles zu entdecken gibt...








...was macht denn jetzt bloß der Hubschrauber hier???
 



...war das wieder ein extrem anstrengender Hundenachmittag...


Euch allen wünsche ich jetzt noch einen schönen Abend, sage "Herzlichen Dank" für den Besuch hier bei mir und schicke euch viele liebe Grüße,

Marion



Kommentare:

  1. Männer! Ich habe die Eule sofort entdeckt, wunderschön! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Oh Marion, was hast du wieder für tolle Bücher und schöne Sachen :o))))))))))

    AntwortenLöschen
  3. Dein Stern ist wunderschoen geworden, faende ich als Topflappen viel zu schade.
    Ich habe die Eule auch sofort gesehn, sieht klasse aus! Muss mir mal die Anleitung ansehen...
    Euer Tyson ist ein schnuckeliger Kerl. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Stern schaut sehr schön aus, auch diese Farbkombination, aber Du hast recht das ist wirklich auch was für Weihnachtsfarben.
    schäm, ich muß gestehen das ich die Eule auch nicht sofort gesehen habe, ich dachte erst das ist ein Zopfmuster...aber auf den 2. Blick natürlich und sie ist dann natürlich gut zu erkennen.
    Liebe Grüße Theresia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marion,

    das ist ja alles wieder super schön geworden!!!

    LG Su-Tra

    AntwortenLöschen
  6. Fantastic work on that Owl gloves! Love it!

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann mich nun doppelt über deinen Kommentar freuen, dein Blog ist ja so nach meinem Geschmack, der Handarbeits -Krea- Tier -Mix, der auch mich beherrscht.
    Dann der Link zu den Japanbüchern, ich liebäugle schon lange damit.
    Also dann bis auf weiteres...
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  8. Thank you for your lovely comment on my blog :) Your Jack Russell is just gorgeous! When I was younger we always had Jack Russells as pets and we had three during my childhood and they are the most loveable and loyal dogs I have ever come across. We always used to adopt them from rescue homes and even though they had been so badly treated once they knew they were loved they trusted us and were the best dogs ever. I think they just knew they were safe. We have a Springer now and as lovely as she is my heart still belongs to Jack Russells!

    AntwortenLöschen