Translate my Blog

Translate my Blog

Donnerstag, 28. Oktober 2010

Häkelmütze

Ich habe mich kurzentschlossen an dieser Häkelanleitung versucht: Martha Cowl Hat von hier.
Oder bei Ravelry hier.



Nachdem ich die Mütze samt Blüte (die gehört ja eigentlich laut Anleitung dran) fertig hatte und sie das erste Mal meinen Kopf geziert hat, habe ich mich ganz schnell gegen die Blüte entschieden und sie noch viel schneller wieder entfernt und aufgezogen. So wirklich glücklich bin ich zwar mit der Mütze trotzdem nicht, eine Blüte am Kopf hätte aber wirklich noch viel weniger zu mir gepasst.

Ich schätze also, das Mützchen wird jetzt in die Geschenkekiste wandern müssen und dann einen anderen erfreuen (hoffe ich doch) - Spaß gemacht hat es mir aber trotzdem und  das ist ja die Hauptsache.
Na
und ich werde wohl ein neues "Objekt der Begierde" finden müssen und freue mich wirklich über jeden hilfreichen Tipp von Euch...

Liebe Grüße an alle,
Marion










Kommentare:

  1. Hallo Marion.
    Ich finde die Mütze richtig hübsch! Da freut sich die Beschenkte sicher drüber - ob mit oder ohne Blume!

    Schönen Abend noch
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Also auf meiner Wunschliste steht: Citron-Tuch, Zackenstulpen nun für mich, Ronja-Schaltuch v. Schachenmayer und und und... Wolle vorhanden, aber noch anderes auf den Nadeln. Du nimmst mal meine Wolle und ich Deine z.Zt. handarbeitssehnsüchtige Zeit:-)))) Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Dear Marion, thank you so much for having my blog in your bloglist! I do appriciate!
    I think that crochet hat is great! Waiting to see your's. But...the Rose bouquet is something else! Vow - it's adorable! I want one too!
    I hope you have lovely, sunny weekend! Teje

    AntwortenLöschen
  4. Hi Marion,
    This hat is wonderful. I made two berets before, will try a hat soon.

    Have a great weekend!

    AntwortenLöschen
  5. I think this hat turned out just fine. I know what you mean about the flower.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marion

    die Mütze ist supergut geworden und wird Freude
    bereiten, wenn du sie verschenkst.

    Ach Marion, ich wünsche Dir, daß du bald eine "neues Objekt der Begierde" findest,
    indem du richtig versinken kannst.
    Ich sag nur Raverly, da war ich seit Monaten nicht mehr, aber wenn, dann sind Stunden rum, daher schaue ich im Moment erst garnicht.

    Wenn es richtig kalt wäre, würde ich für mich einen ganz tollen, dicken Winterpulli stricken.

    Marion, hab vielen lieben Dank für deine zahlreichen lieben Kommentare und mein Angebot steht und würde mich freuen, wenn.....eines Tages...
    Marion vor der Türe steht, dann sag ich herzlich Willkommmen.

    herzlichst Uschi

    AntwortenLöschen