Translate my Blog

Translate my Blog

Dienstag, 21. September 2010

Gehäkelt...


...habe ich und so viel Spaß dabei gehabt. Vor einer Weile habe ich ein neues Häkelbuch bekommen und ich bin noch immer hin und weg von all den wunderschönen Projekten, die es in dem Buch zu entdecken gibt. Unglaublich was es für schöne Arbeiten gibt.

Als ich das Foto eines umhäkelten Kleiderbügel in dem Buch gesehen habe war klar, der sollte mein erstes Projekt daraus werden. Nach etwas Sucherei habe ich dann auch in der hintersten Ecke meines Schrankes einen alten Holzbügel gefunden und es konnte losgehen.
Was dabei rausgekommen ist, seht ihr auf dem Foto.

Es ist zwar ein Japanisches Buch und ich kann leider überhaupt nichts von den einzelnen Kapiteln lesen, was sicherlich richtig schade ist, aber die Häkelschrift ist vollkommen ausreichend um zu verstehen und man kann ja auch selbst ein wenig rumprobieren.

Ich wünsche Euch allen noch eine schöne Woche und möchte mich noch ganz herzlich für die lieben Kommentare zu dem Anfang meiner Granny-Stripe Decke bei Euch allen bedanken.

Liebe Grüße,
Marion



Kommentare:

  1. Ich liebe dieses Buch :o))))))

    UND deinen wunderschön umhäkelten Kleiderbügel. Es ist herzzerreißend, wenn man immer wieder so schöne Dinge sieht und sie selbst auch soooo gerne machen würde.

    Merkst du grad was?? Ich b e n e i d e dich gerade ;o))))

    AntwortenLöschen
  2. Supertoll!!! Hach...das will ich ja auch schon sooo lange mal machen. Danke für die Inspiration! Diese japanischen Bücher sind wirklich sehr faszinierend.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marion, ich finde deinen Bügel klasse.
    Ich kenne sie noch von meiner Oma und hüte selber einige davon in meinem Kleiderschrank.
    Dieser Stil ist fantastisch, ich hoffe, du häkelst noch viel mehr aus deinem neuen Buch und zeigst es auch hier.
    LG Kristina

    AntwortenLöschen