Translate my Blog

Translate my Blog

Dienstag, 3. August 2010

Meine Tauschgrannys


Auch bei mir sind jetzt die 9 Grannys für das Großmütterchen-Projekt fertig geworden. Zu sehen gibt es die aber noch nicht richtig, sonst ist ja die Überraschung dahin.

Zum Glück bin auch ich pünktlich, hätte nämlich nie gedacht das weiße Grannys so kompliziert sein können. Ich fand es sehr schwierig geeignete Muster zu finden. Sicher, Muster gibt es ja ohne Ende im Netz oder auch in diversen Büchern, aber das einem (in dem Fall mir persönlich) dann sein Granny auch "einfarbig" gefällt war irgendwie ziemlich schwer für mich. Ich kann nicht sagen, wie oft ich von vorne angefangen habe weil ich einfach total unzufrieden mit mir und meinem Ergebnis war und ich wieder was auszusetzen hatte - aber jetzt sind sie fertig und gefallen mir auch. So werden die Tauschgrannys noch heute von mir verpackt und morgen gehen dann 8 Grannys auf die Reise zu Andrella, ein Granny bleibt ja bei mir und wartet auf die 8 Grannys die ich von meiner Gruppe zurück erhalte und ich freue mich schon riesig drauf.

Ich habe aus diesem Grannytausch auch etwas gelernt...und zwar, das für mein Empfinden ein Granny wirklich ganz viel von Farbe, der Auswahl bzw. Anordnung oder auch Zusammenstellung der einzelnen Farben lebt. Meiner Meinung nach wirkt auch fast jedes Muster mit ein wenig Farbe - ob es ein einfaches oder kompliziertes ist. Ich habe es für mich ausprobiert und war wirklich überrascht was das zum Teil für ein gravierender Unterschied ist. Darüber hatte ich mir vorher keine großen Gedanken gemacht und deshalb bin ich froh, das ich diese Erfahrung machen durfte.

Meine Granny-Lieblinge werden aber für mich immer diese vielen wirklich wunderschönen farbigen Grannys bleiben, die man in so vielen tollen Blogs bestaunen kann und bei deren Anblick ich einfach hin und weg bin und vielleicht geht es dem einen oder anderen von Euch ja genauso.

Eine schöne Zeit wünscht Euch,

Marion


Kommentare:

  1. Hallo Marion,
    deine tauschgrannys sehen vielversprechend aus, bin gespannt wie die fertigen Teile dann ausschauen :-)

    Hast du vielleicht Lust bei den Grannylieseln mitzumachen?

    http://Grannylieseln.blogspot.com

    lg Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marion,

    ganz toll sehen deine Grannys aus und deine Mühen haben sich gelohnt. Soweit ich es schon erkennen kann.*Lach*

    Ja, ich finde auch, dass die Grannys sehr, sehr unterschiedlich wirken. Die Farben, die Mustervielfalt, schier unendlich spannende Ergebnisse wären möglich.

    Auch ich stehe unglaublich auf Buntes und kann mich nicht satt sehen an den vielen tollen Grannys.

    Liebe Marion hab Dank für deine lieben Kommentare auf meinem Blog, darüber freue ich mich sehr.

    Viel Spaß und Freude beim Handarbeiten.

    Bin gespannt, wie dein einsames Granny zu Hause bald mit anderen Grannys harmoniesieren wird. Das ist echt spannend.

    Liebe Grüße sendet Dir Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marion,
    kannst du dich mal wegen dem Großmütterchen Blog bei mir melden? Danke dir.

    beate_heinz@live.de

    glg Bea

    AntwortenLöschen